Wasserspaß bringt neues Leben ins Sommerbad von Paterna

EIN STILVOLL SANIERTES FREIBAD FÜR DIE GANZE GEMEINDE

In Paterna sind die Sommer heiß und trocken, so wie in der ganzen spanischen Provinz Valencia. Hier herrscht ein mediterranes Klima, und daher gibt es in den meisten Städten ein Sommerbad, oder auf Spanisch: „Piscina Municipal de Verano“. Das Becken in Paterna war ursprünglich 25 × 12,5 Meter groß, umfasste einen Planschbereich, bot einen flachen Einstieg und wurde zum anderen Beckenende hin zunehmend tiefer. Wer sich hier abkühlen wollte, kam auf seine Kosten. Doch aufgrund des großen Wasserverbrauchs und der hohen Wartungskosten wurde die Instandhaltung zunehmend schwieriger. Zuletzt wurde das Bad nicht mehr genutzt, bis sich Paterna entschied, die Anlage zu sanieren, um ihre Attraktivität für Familien zu steigern und eine nachhaltigere Nutzung zu ermöglichen.

Also wurde Vortex Aquatic Structures International beauftragt, in enger Zusammenarbeit mit dem Architekten und Wasseranlagendesigner Jorge Barata eine Wasserspielanlage zu entwerfen und zu bauen, die auf den Gegebenheit vor Ort aufbaut. Das Ergebnis ist ein wie neu wirkendes Sommerbad mit einer Elevations™-Struktur und einem Splashpad®, die Familien in Paterna endlosen Spaß bereiten.

DAS ZWEITE LEBEN EINER AUFGEGEBENEN ANLAGE

In den letzten Jahren war das Gemeindebad aufgrund von technischen und logistischen Problemen geschlossen und es war klar, dass vor der Wiedereröffnung eine Generalüberholung stehen würde. Das althergebrachte Schwimmbad-Design hat in der spanischen Bevölkerung an Beliebtheit eingebüßt. Insbesondere Familien mit kleinen Kindern können sich oftmals nicht mehr dafür begeistern, da sie sich in erster Linie am flachen Beckenende aufhalten, das oftmals überlaufen ist. Die Ansprüche haben sich also stark geändert und diese Strukturen sind heute nicht mehr so attraktiv, wie sie es in der Vergangenheit einmal waren.

Das Sommerbad von Paterna sollte wieder zum Herzstück der Gemeinde werden. Doch um die Fläche inklusiver zu gestalten, den Spielwert zu steigern und einen kosteneffizienten Betrieb zu ermöglichen, war eine komplette Neukonzeption der gesamten Anlage notwendig. Schließlich wurde entschieden, die Flach- und Nulltiefe-Bereiche des Beckens zu erweitern und die Installationen zu modernisieren, um eine Anlage zu schaffen, die nachhaltig betrieben werden kann und mit ihrem Spiel- und Spaßfaktor Besucher anzieht. Mit einer Elevations™-Struktur, einem Splashpad® und verschiedenen Spielbereichen wird der vorhandene Raum nun optimal genutzt und hat für alle Familienmitglieder etwas zu bieten.

EIN MAGNET FÜR MENSCHEN JEDEN ALTERS

Um den jüngsten Einwohnern von Paterna eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten zu eröffnen, wurde das flache Becken durch ein direkt angrenzendes Splashpad® mit Nulltiefe erweitert. Abwechselnd sprüht Wasser aus den verschiedenen Bodenelementen nach oben oder regnet von einem der von der Natur inspirierten Module herunter, die in größerer Höhe angebracht sind und verspielte Schatten werfen. Am beeindruckendsten ist die große Spinne, die sich mit ihren langen Beinen über dem Splashpad erhebt und mit ihrer kräftigen Farbe die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Sie versprüht in alle Richtungen Wasser, sodass niemand, der sich an ihr vorbeiwagt, verschont bleibt.

Im flachen Becken sind auf einer speziell gefertigten Elevations™-Struktur auf mehreren Ebenen Sprühelemente und zwei langsame Wasserrutschen angebracht, darunter eine gewundene Tunnelrutsche. Über der Struktur erhebt sich ein riesiger Supersplash-Kippeimer, der sich immer wieder mit Wasser füllt und seinen Inhalt dann über die Badegäste kippt, die unter ihm stehen und auf Abkühlung warten. Zusammengenommen bilden die Elemente eine Spaßlandschaft, die Kinder aller Altersstufen zum interaktiven, gemeinschaftlichen Spiel anregt.

BELIEBTES AUSFLUGSZIEL IM SOMMER

Das neue Design wird auch den Ansprüchen all derer gerecht, die sich ein eher traditionelles Badeerlebnis wünschen. Eltern können beispielsweise ein paar Runden schwimmen, bevor sie es sich wieder in dem großzügigen Bereich neben dem Becken gemütlich machen, in dem sich ihre Kleinen austoben. Die Familien der Gemeinde wurden zur Eröffnung eingeladen und ließen sich nicht lange bitten: Mehr als tausend Menschen kamen, um den Eröffnungstag zu erleben.

Die Besucherzahlen sind seitdem konstant hoch und das Sommerbad zählt inzwischen zu den wichtigsten Ausflugszielen, da dort genau das geboten wird, was sich die Einwohner von Paterna von einer Freizeiteinrichtung wünschen. Wer sich von dem hohen Spielwert der zu neuem Leben erweckten Anlage überzeugen will, muss nur der Geräuschkulisse lauschen, die von Kinderlachen und dem Geräusch von spritzendem Wasser geprägt wird. Die Gemeinde ist glücklich: Die Gäste sind zufrieden und kommen in Scharen, der Betrieb der neuen Anlage gestaltet sich sehr viel nachhaltiger und durch das Projekt wurde erfolgreich ein neuer Standard für kommunale Schwimmbäder in der Provinz Valencia gesetzt.

  • Produktarten Elevations™ und PlayNuk
    Splashpad®
  • Ort Spanien
  • Projektarten FREIZEIT UND BILDUNG
    - Parks und Schwimmbäder
  • Eröffnet Juni 2018
  • Architekt Jorge Barata

Ähnliche Produkte