Das neue Splashpad im Wilmot Park - ein Gewinn für Einwohner, Touristen und die Stadtverwaltung

Sehr zur Freude vieler Eltern und Kinder wurde das alte Planschbecken in Fredericton, einer Stadt in der kanadischen Provinz New Brunswick, durch ein neues Splashpad® ersetzt.

Das über 100 Jahre alte Becken hatte seine beste Zeit schon lange hinter sich, doch einigen Einwohnern viel der Abschied dennoch schwer: Viele Eltern hatten als Kinder dort Schwimmen gelernt und es auch ihren eigenen Kindern beigebracht. Bei vielen reifte trotz wehmütiger Erinnerungen allerdings die Einsicht, dass die Zeit reif für eine moderne Anlage war.

In Gesprächen mit Stadtvertretern äußerten Kinder und Eltern ihren Wunsch nach einer Außenanlage mit „Wassersprühern", die für einen längeren Zeitraum (von Mai bis Oktober) nutzbar wäre als das Planschbecken. Die Kinder wünschten sich Module, die für alle Altersstufen Spaß und Abenteuer versprechen und eine Vielfalt an Spielmöglichkeiten bieten. Bürgermeister Mike O'Brien und der Stadtrat hatten ein offenes Ohr für die Einwohner und so wurde mit der Planung für den Rückbau des Planschbeckens im historischen Wilmot Park und die Errichtung eines Splashpad mit Modulen und Materialien von Vortex begonnen. Im Rahmen des Entwurfsprozesses wurde eine Reihe öffentlicher Versammlungen abgehalten. Kinder aus verschiedenen Gemeindeorganisationen und örtlichen Schulen wurden einbezogen und gebeten, ihre Wünsche bezüglich des Splashpad zu äußern. 


Die Kinder von Fredericton haben einen sehr wichtigen Beitrag zur Konzeption des Splashpad geleistet. Dass wir nun eine neue Wasserspiellandschaft haben, die den Kindern unserer Stadt viele Jahre lang Freude bereiten wird, ist ihrer Kreativität und Fantasie zu verdanken.

— Mike O’Brien, Bürgermeister für die Stadt Fredericton
    New Brunswick, Kanada

Da sich Kinder aller Altersstufen beteiligten, fanden schließlich drei verschiedene Wasserintensitätsbereiche (niedrig, moderat und hoch) Eingang in das Design, die unterschiedlichen Fähigkeiten und Phasen der kindlichen Entwicklung Rechnung tragen. Die Kinder können in nur einem der Bereiche spielen oder sich zwischen den drei Bereichen hin und her bewegen.

Im Bereich mit niedriger Intensität befinden sich die Märchenfrösche, deren feiner Wassernebel selbst für die jüngsten Gäste geeignet ist. Zudem ist der Bereich mit einem Water Journey™ Jet Dance mit einer sandrippelartigen Oberfläche ausgestattet. Dort können die Kinder auch verschiedene Sprühnebel auslösen und Wasserstrahlen blockieren, bündeln oder ablenken, indem sie das Wasser auf einen Ablauf richten.

Für größere Kinder, die sich mehr Abenteuer wünschen, hält das Splashpad Wasserkanonen und größere und stärkere Wassersprüher bereit. Der große Kippeimer lockt besonders die ältesten Kinder an, die dann aufgeregt unter ihm stehen und auf die Erfrischung warten. Das Splashpad wurde auch auf die Umgebung abgestimmt und nimmt die leuchtenden Farben der Geräte auf dem Parkspielplatz auf. Die vielfältigen Module und die fröhliche Gestaltung ziehen alle an, die an der neuen Wasserspielanlage vorbeikommen. Die ganze Gemeinde profitiert von der großen Bandbreite an interaktiven und kreativen Spielmöglichkeiten, die das Splashpad auf einem abgeschlossenen Raum bietet - und das kostenfrei.

Laut Stadtmanagement konnte die Wartung der Anlage problemlos in die bestehenden Wartungsabläufe eingegliedert werden. Das Splashpad wird auch dem Anspruch der Gemeinde gerecht, Wasser zu sparen, da das Wasser im System umgewälzt wird und die Module nur bei Gebrauch aktiviert werden.

Das Splashpad ist die erste Anlage dieser Art in der Stadt Fredericton. Zuvor gab es in Fredericton den Killarney Lake, das Hallenbad und mehrere Freibäder für heiße Sommertage, die auch weiterhin gut besucht sind. Das neue Splashpad allerdings ist einzigartig und hat deshalb so viel Zuspruch erhalten.

Die Anlage ist offen gestaltet und wird durch klare Sichtlinien und gezielt angeordnete Elemente begrenzt. Mit einer Fläche von rund 1115 m² bietet das Splashpad Platz für eine große Zahl an Menschen: An heißen Sommertagen wurden dort schon bis zu 1.400 Menschen gezählt, von denen viele mehrere Stunden bleiben. 


Unsere neue, einzigartige Wasseranlage ist bei Einwohnern und Besuchern unserer Stadt gleichermaßen beliebt. Sie stellt eine willkommene Ergänzung der Wasserinfrastruktur im Außenbereich unserer Gemeinde dar.

— Michelle Horncastle, Die für Culture & Community Development zuständige Bereichsleiterin
    New Brunswick, Kanada

„Das war der tollste Tag überhaupt!", so einer der kleinen Nutzer. Andere Kinder sehen das ähnlich: „Ich bin total gerne hier!", „Das macht richtig Spaß!"  Und auch die Eltern wissen die Wasserspielmöglichkeiten zu schätzen, die das Splashpad bietet, wie man dieser Aussage entnehmen kann: „Für meine Kinder war es das Highlight des Sommers." Auch Touristen, die Fredericton besuchen, begeistern sich für die Anlage. Fredericton ist nicht die einzige Gemeinde mit einem Splashpad, doch da jede Vortex-Installation mit anderen Elementen und Modulen bestückt ist, hält die Anlage im Wilmot Park auch für erfahrende Splashpad-Fans Neues und Aufregendes bereit. 

Dem Stadtmanagement zufolge ist am Splashpad während der Betriebszeit von 10:00 Uhr morgens bis zur Dämmerung immer viel los.

  • Produktarten Water Journey™
    Splashpad®
  • Ort New Brunswick, Kanada
  • Projektarten FREIZEIT UND BILDUNG
    - Parks und Schwimmbäder
  • Eröffnet September 2016
  • Partner ABC Recreation Ltd.

Ähnliche Produkte